Lebenslauf

Thorsten Wien absolvierte nach dem Abitur am Gymnasium Christianeum und einer Zeit als Rettungsassistent bei dem Arbeiter Samariter Bund eine Ausbildung an der Stage School in Hamburg. Nach einigen Auftritten in der freien Theaterszene und den ersten Fernsehrollen, unter anderem an der Seite von Heiner Lauterbach in der ZDF Serie „Faust“, wurde er durch seine durchgehende Rolle als Naturschützer Kai in der ZDF Vorabendserie „Gezeiten der Liebe“ an der Seite von Rüdiger Joswig bekannt.

Mitte der 1990er Jahre erweiterte er sein Arbeitsfeld um Positionen hinter der Kamera, zog nach London und arbeitete als Regieassistent. Nach seinem Abschluss an der London Film School wurden seine Kurzfilme „Calus“ und „Small Killing“ auf internationalen Film Festivals gezeigt. Von 2007 bis 2009 verbrachte Thorsten Wien in Südafrika und war neben Auftritten in internationalen Werbefilmen für Holsten, Postbank, Nicorette und De Danske Bank außerdem Leiter der Schauspielabteilung der Filmschule AFDA in Kapstadt.

Nach seiner Rückkehr in seine Heimatstadt Hamburg 2009 gründete er die Produktionsfirma Hansafilm Production mit der angegliederten Hansafilm Academy und der Schauspielagentur Hansafilm Young Talents, um dann zusätzlich in in 2010 den Aufsichtsratsvorsitz der MOM United AG und die Geschäftsführung der Visual Art Germany GmbH zu übernehmen.

Gleichzeitig steht er auch vor der Kamera, hat unter der Regie von Daniel Krauss in dem Film „Wo es wehtut“ an der Seite von Antoine Monot jr. gespielt und ist unter anderem in der Hauptrolle des Paul Leinert in dem Film „Zerrumpelt Herz“ auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig 2014 und den Hofer Filmtagen zu sehen gewesen. Zudem ist er Mitglied der Masterclass von Oscarpreisträger Paul Haggis mit dem er 2015 in Rom als auch 2017 im Rahmen des Ischia Global Filmfestivals gearbeitet hat.

   Vita Deutsch             Vita English
Vita Deutsch    Vita English